Kostenlose Hautkrebsvorsorge

Hautkrebsvorsorge ab dem 35. Lebensjahr ist in jedem zweiten Kalenderjahr eine kostenlose Vorsorgeleistung Ihrer Krankenkasse. Wir bieten Ihnen dieses Angebot zusammen mit der ebenfalls kostenlosen Krebsvorsorge und dem Gesundheitscheck 35 an.

Praxis Kröger & Partner

Praxis Kröger

Seit 1981 besteht die Praxis für Allgemeinmedizin in Zentrum von Bochum Weitmar. Im Lauf der Jahre haben wir unser Leistungs- und Personalangebot ständig erweitert.

Aktuell betreuen Sie 6 ärztliche und 14 nichtärztliche Mitarbeiter. Unser Angebot umfasst die allgemeinmedizinische Basisversorgung von der Jugendmedizin bis zur Altenheimbetreuung, vom Hausbesuch bis zur modernsten technik-gestützten Diagnostik, von Vorsorgeuntersuchungen bis zur traditionellen chinesischen Medizin.

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Aus gegebenem Anlass einige Informationen zu unserer Praxis und unserem Gesundheitszentrum Bochum-Weitmar.

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder in Weitmar!

Einige von Ihnen müssen wir enttäuschen, ich hoffe die Mehrzahl von Ihnen dürfen wir beruhigen, sowohl meine Frau als auch ich sind gesund, haben weiterhin Spaß an unserem Beruf und tragen uns keineswegs mit dem Gedanken unsere hausärztliche Tätigkeit aufzugeben.
Nach 35jähriger Tätigkeit hat meine Frau es sich allerdings verdient, den Mittwoch ab jetzt nicht mehr in der Praxis anwesend zu sein.
Krögers hören also nicht auf!

Darüber hinaus haben wir, wie Sie ja festgestellt haben, einige sehr engagierte, kompetente und nette Kolleginnen und Kollegen für den Beruf des Hausarztes begeistern können, die langfristig (Frau Dr. Wolfkühler) oder vorrübergehend unser Team ergänzen und verstärken und somit eine noch umfassendere hausärztliche Betreuung für Sie möglich machen.

Es laufen im Moment mit Hochdruck die Planungen für die Um- und Anbauten des Gesundheitszentrum Weitmar, auch in unserer Praxis.
Wir werden die Praxis ab Ende 2016 bis ins Jahr 2017 durch räumliche Erweiterungen und Veränderungen nochmals attraktiver machen und technisch auf den neuesten Stand bringen.
Sie als Patient werden davon in jeder Art und Weise profitieren.

Nach Abschluss der Umbau- und Erweiterungsarbeiten wird Ihnen endlich auch ein ausgenärztlicher Kollege im Gesundheitszentrum Weitmar zur Verfügung stehen.

Wir verbleiben mit lieben Grüßen,

Henriette und Thomas Kröger und das ganze Praxisteam

Veränderungen in 2016

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

mit Beginn des neuen Jahres möchten wir Sie über einige personelle Veränderungen in unserer Praxis informieren.

Frau Dr. Melanie Schmitz, die einige Jahre mit viel Einsatz und Erfolg für uns arbeitete, hat sich beruflich verändert.
Die durch das Fehlen von Frau Schmitz entstandenen Mehrbelastungen konnten wir einigermaßen auffangen, weil Frau Dr. Wolfkühler und Frau Dr. Kraeft uns ganz erheblich unterstützt haben. Die trotzdem teilweise entstandenen verlängerten Wartezeiten bitten wir zu entschuldigen.

Ab dem 01.01.2016 geht Frau Dr. Kraeft, unsere Fachärztin für innere Medizin und Hämatologin in die Mutterschafts-/Elternzeit und kehrt erst Ende 2016 in unsere Praxis zurück. Sie bleibt aber trotzdem während des Jahres beratend tätig, wenn es um hämatologische Fragestellungen geht.

Der mittlerweile auch in Großstädten deutlich spürbare Mangel an Ärzten macht es sehr schwierig, neue ärztliche Mitarbeiter zu finden.
Deshalb sind wir umso glücklicher, mit Beginn des neuen Jahres neue Mitarbeiter gefunden zu haben.

Seit dem 01.01.2016 verstärkt uns Frau Dr. Frahnert, Fachärztin für Chirurgie und lange als chirurgische Oberärztin und Spezialistin für Wundheilungsstörungen im Krankenhaus tätig, unser Team. Sie wird für 18 Monate bei uns ihre Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin absolvieren.

Darüber hinaus ist ab dem 11.01.2016 Herr Dr. Ick, Facharzt für innere Medizin und zuletzt lange in den Augusta Krankenanstalten tätig, nun in unserer Praxis. Wir freuen uns, mit ihm einen sehr sympathischen Nachfolger für Frau Dr. Schmitz gefunden zu haben.

Ab dem 01.02.2016 wird dann zusätzlich Frau Dr. Madalo ihre Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin in unserer Praxis abschließen. Frau Dr. Madalo war nach längerer Ausbildung in der Klinik und Praxis zusätzlich in der REHA Klinik Essen Kettwig tätig.

Herr Ick und Herr Kröger werden durchgehend vollzeitig tätig sein, während die Damen jeweils einen freien Tag pro Woche haben - die Familie will auch versorgt sein.
Wir werden Wochenarbeitspläne aushängen, so dass Sie als Patienten immer ersehen könne wann Ihr "Lieblingsarzt/ärztin" in der Praxis anzutreffen ist.
Durch die neuen Mitarbeiter wird das ärztliche Angebot an Sie in Umfang und Kompetenz nochmals verbessert.

Da wir darüber hinaus auch die technische Ausstattung nochmals verbessert bzw. erneuert haben (neue ERGO/EKG-Anlage, neue Sonographiegeräte, neue Lungenfunktion), wird Ihre Versorgung als Patient/in in unserer Praxis in gewohnter Qualität stattfinden.

Ihre Henriette und Thomas Kröger

Unser Team ist für Sie da

Als moderne allgemeinmedizinische Praxis bieten wir Ihnen umfassende Beratung und Betreuung an. Wir leisten die Primärdiagnostik und Analyse ihrer gesundheitlichen Probleme und können Sie, falls erforderlich, ohne Verzug zu einer weiterführenden fachärztlichen Betreuung vermitteln.

Viele weiterführende fachärztliche und therapeutische Maßnahmen (Kardiologie, Orthopädie, Gynäkologie, Psychotherapie) können direkt im Gesundheitszentrum Weitmar durchgeführt werden. Zu anderen Fachrichtungen und Kliniken unterhalten wir intensive, über Jahre gewachsene Kontakte, so dass jedes medizinische Problem schnell und gezielt weiter behandelt werden kann. In akuten Fällen können wir zeitnahe Termine in der Facharztpraxis – wenn nötig, noch am gleichen Tag – vermitteln.

Wir helfen Ihnen aufzupassen

Die von den gesetzlichen Krankenkassen getragenen Leistungen stellen unserer Meinung nach in manchen Fällen, insbesondere im Bereich der Vorsorge, die erforderliche Diagnostik nicht sicher. Wir bieten Ihnen 
deshalb zusätzliche Untersuchungen, die uns medizinisch sinnvoll erscheinen, als Eigenleistungen an.

Kompetenz-Übersicht

(für ausführliche Informationen klicken Sie auf das entsprechende Thema)

Altenheimbetreuung

In allen umliegenden Altenheimen leisten wir eine umfassende Patientenbetreuung mit regelmäßigen Visiten. Natürlich wird in akuten Fällen noch am selben Tag ein Hausbesuch durchgeführt.

CHECK 35 Gesundheitsuntersuchung (jedes zweite Jahr)

Ab dem 35. Lebensjahr bietet Ihnen ihre Krankenkasse die regelmäßige Gesundheitsuntersuchung mit Labor (Cholesterin, Blutzucker) Urin, EKG und die körperliche Untersuchung an. Wir empfehlen gegebenenfalls zusätzlich eine Erweiterung der Labordiagnostik, Ultraschalluntersuchung der Bauch- und Harnorgane und ein Belastungs-EKG. Bitte sprechen sie uns zum Thema an.

DMP (Disease-Management-Programm)

Für einige chronischen Erkrankungen (Chronische Bronchitis, Asthma Bronchiale, Koronare Herzkrankheit, Diabetes Mellitus) bieten die Krankenkassen regelmäßige Betreuungsprogramme (DMP) an. Hier stehen wir Ihnen in enger Kooperation mit unseren fachärztlichen Kollegen zur Verfügung.

EKG / Ergometrie

Wir führen vorsorgliche Diagnoseverfahren in der Früherkennung von Herz-Kreislauferkrankungen bzw. im Rahmen der Routinekontrollen von chronischen Erkrankungen durch.

Ernährungsberatung

Wir bieten regelmäßige Kurse zur Ernährungsberatung und Gewichtsreduktion an. Leiterin der Ernährungsberatung ist die Ökotrophologin Ingeborg Twarkowski.

Fitness-, Bewegungs- und Gymnastikkurse

Unsere Mitarbeiter in der Physiotherapie und Bewegungsmedizin bieten zahlreiche Kurse für die Verbesserung Ihrer Fitness an – von der Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates, Nordic Walking bis zur Bewegungsergänzung im Rahmen der Gewichtsreduktion.

Daneben leitet unsere Mitarbeiterin Beate Wirth regelmäßige Kurse in Chi Gong für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Sprechen Sie uns an!

Führerscheinuntersuchung

Zur Erlangung und Verlängerung der Fahrerlaubnis für Lastkraftwagen ist seit 1999 eine ärztliche Untersuchung notwendig. Sie umfasst eine komplette körperliche Untersuchung  und die Untersuchung von Blut und Urin. Zusätzlich ist immer noch eine augenärztliche Untersuchung von Nöten. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Hausarztmodell

Zahlreiche Krankenkassen bieten ihren Mitgliedern die Möglichkeit, über so genannte Hausarztverträge die allgemeinmedizinische bzw. fachärztliche Zusammenarbeit nochmals zu verbessern. Lassen Sie sich von uns über diese – für Sie kostenfreien – Angebote informieren und werden Sie Mitglied im Hausarztmodell.

Hausbesuche

Patienten, denen aufgrund schwerer Erkrankungen Praxisbesuche nicht möglich sind, besuchen wir regelmäßig zu Hause. Auch in Fällen akuter Erkrankungen kommen wir noch am selben Tag zu Ihnen.

Hautkrebsvorsorge

Ihre gesetzliche Krankenkasse bietet Ihnen die Möglichkeit, alle zwei Jahre an der kostenlosen Hautkrebsvorsorge teilzunehmen. Wir empfehlen die Untersuchung direkt im Rahmen der Gesundheitsuntersuchung.

Impfungen

Allen Patienten empfehlen wir Impfungen gegen Masern, Mumps, Röteln sowie Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten und Polio. Ab dem 60. Lebensjahr sollte  auch eine Schutzimpfung gegen Lungenentzündungen erfolgen. Zu allen Arten der vorsorglichen Impfungen – auch zum unterschätzten Thema Reiseimpfung – können wir Sie fachkundig beraten.

Jugendgesundheitsuntersuchung (10 – 14 Jahre)

Zwischen dem 10. und 14. Lebensjahr bietet Ihre Krankenkasse eine umfassende Untersuchung Ihres Kindes (körperliche Untersuchung, Urin, Stuhlprobe auf okkultes Blut) an. Wir empfehlen zusätzlich ergänzende Laboruntersuchungen. Bitte sprechen Sie uns wegen eines Termins – auch nach Vereinbarung – an.

Krebsvorsorgeuntersuchung des Mannes (jährlich ab 45 Jahren)

Ab dem 45. Lebensjahr bietet die Krankenkasse allen Männern die jährliche Krebsvorsorge der Harn- und Geschlechtorgane an (Untersuchung der Genitale, Prostata, Enddarm, Urin, Stuhlprobe auf okkultes Blut). Wir empfehlen zusätzlich: Ultraschall der Bauch- und Harnorgane, PSA-Wert zur Prostata-Diagnostik.

Labordiagnostik

In enger Zusammenarbeit mit dem Institut für Labordiagnostik Dr. Scharmann stehen Ihnen über unsere Praxis sämtliche labormedizinische Methoden und Analyseverfahren zur Verfügung.

Physiotherapie

In unserer eigenen Physiotherapieabteilung können wir Probleme des Bewegungsapparates schnell und intensiv behandeln. Von der klassischen Massagetherapie bis zur individuellen manualtherapeutischen Behandlung stehen unsere Therapeuten zeitnah für Sie zur Verfügung.

Tauchsportuntersuchungen

Für Tauchsportler sind regelmäßige Untersuchungen nicht nur wichtig, sondern zum Teil auch vorgeschrieben. Unser Angebot umfasst Beratung, Untersuchung, EKG und Untersuchung der Lungenfunktion. Die Untersuchung sollte mindestens alle drei Jahre vorgenommen werden. Für Sportler ab 40 Jahren empfehlen wir die – jährliche – Untersuchung und zusätzlich die Durchführung einer Ergometrie mit Messung von Blutdruck und EKG unter Belastung.

Chinesische Medizin-Naturheilverfahren-Reisemedizinische Gesundheitsberatung

Der Mensch wird in der chinesischen Medizin aus dem Blickwinkel einer Jahrtausende alten Medizin gesehen. Durch alternative Therapiemethoden lassen sich viele Krankheitsbilder auf natürlichem Wege oft deutlich lindern, manchmal auch heilen. Fundierte naturwissenschaftliche Kenntnisse werden dabei mit traditionellen Möglichkeiten wie beispielsweise Akupunktur, Neural- und Eigenbluttherapie, Homöosiniatrie (Spritzen von homöopathischen Mitteln in Akupunkturpunkte) , Schröpftherapie kombiniert und durch moderne Richtungen wie Elektro-und die schmerzfreie Laserakupunktur ergänzt.

Dr. Julia Maidl hat an der Freien Universität Berlin Medizin studiert. Nach der Promotion in der Abteilung für Anaesthesiologie und operative Intensivmedizin am Universitätsklinikum Benjamin Franklin der Freien Universität Berlin, folgten zunächst klinische Tätigkeiten im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe und in der Allgemeinmeinmedizin. Begleitend erlangte sie die Zusatzbezeichnung für Naturheilverfahren und Akupunktur bei Dr. med. Rhada Thambirajah / Academy of Chinese Acupuncture Berlin (Abschluss: A und B-Diplom). Bis zum Dezember 2000 war Dr. Julia Maidl dann in einer naturheilkundlich ausgerichteten Schmerzklinik in Neufahrland / Potsdam tätig. Von Januar 2001 bis September 2006 leitete Sie die Abteilung für Naturheilverfahren und Akupunktur im Privatärztlichen Praxiszentrum an der Ruhr-Universität-Bochum.  Seit Oktober 2006 ist Sie im Ärztlichen Zentrum niedergelassen.

2007 erfolgte zusätzlich eine Ausbildung durch das Centrum für Reise- und Tropenmedizin in Düsseldorf und Berlin mit dem Fachzertifikat: "Reisemedizinische Gesundheitsberatung". Diese Beratung erfolgt dank eines begleitend eingesetzten Computer Programms, das ständig aktualisiert wird, stets auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

Ultraschall

Wir setzen modernste Ultraschallgeräte zur Diagnostik  in der Akut- und Präventivmedizin ein.